Stephen Chbosky – Das also ist mein Leben – Buch und Film


Das also ist mein Leben von Stephen ChboskyDas also ist mein LebenTitel: Das also ist mein Leben
Autor: Stephen Chbosky
Originaltitel: The perks of being a wallflower
Verlag: Heyne
Seiten: 288
ISBN: 978-3453267510

5 Punkte
Leseprobe deutsch

Charlie schreibt Briefe an einen Unbekannten, eine Art Tagebuch-Ersatz für den 15jährigen Highschool-Einsteiger. „Das also ist mein Leben“ schreibt er, und lässt nichts aus. Neue Freunde, Depression, Familiendramen, Drogen, Mixtapes (ja, es sind die frühen 90er, keine Handys oder Internet also) und natürlich die erste Liebe, was eben zum Erwachsenwerden dazugehört.

Was Charlie so besonders macht?  Er ist liebenwert, schüchtern, hochbegabt, ehrlich, naiv, unschuldig, aufmerkam, hilfsbereit, selbstlos, pychisch gestört und eine richtige Heulsuse!

Was ich an dem Buch wirklich mag … es behandelt eigentlich typische Knalleffekt-Themen*, ohne überdramatisch oder reißerisch zu sein.

* Knalleffekt-Thema: Uh, das übliche halt: Bulimie, Kuckuckskinder, Vergewaltigungen, Inzest, Pädophilie, Mord, böse bei der Geburt getrennte Zwillinge etc. Wird vom Autor eingesetzt, sobald er seine eigene Geschichte nicht mehr spannend genug findet, und natürlich um den Klappentext interessanter zu machen.

Charlies Erwachsenwerden wird sensibel erzählt. Nicht alles wird ausbuchstabiert – das Leben ist auch viel zu groß und breit dafür – und einfache Antworten werden vermieden.

Stephen Chbosky lässt Charlie sehr „echt“ mit Leid umgehen. Er findet manchmal kaum Worte für seine Gefühle, wirkt mal überwältigt und dann wieder wie losgelöst von sich selbst – was er durch seine aufbrechenden Verdrängungen ja auch ist.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich das Buch für jüngere Leser geeignet finde. Das liegt hauptsächlich daran, dass Drogen ziemlich verharmlost werden. (Ist aber auch schwierig, das aus der Ich-Perspektive eines Kiffers heraus anders zu lösen.) Auf der anderen Seite … erinnert mich das Buch wieder daran, wie leicht wir Jugendliche unterschätzen, und was für schwere Lasten sie großteils ohnehin schon tragen. Ein Buch wie dieses hilft auf jeden Fall, Gedanken und Gefühle zu sortieren und kleine Schritte Richtung Reife und Weisheit zu gehen.

Btw, die Bücher, die Charlies Englischlehrer ihm als Zusatzlektüre aufbrummt – ich habe kein einziges davon gelesen. Ich bin sicher, dass mir dadurch etwas von der Story entgangen ist. Sicher würde es auch helfen, beim lesen die Mixtapes zu hören. Nächstes Mal: ich hab es mir jetzt auf englisch bestellt, damit ich das Original genießen kann.

Titel: Vielleicht lieber morgen 
(übrigens genauso bescheuert wie "Das also ist mein Leben". 
Bessere Vorschläge habe ich allerdings nicht.)
Jahr: 2012
Regisseur: Stephen Chbosky
Drehbuch: Stephen Chbosky
Hauptdarsteller: Logan Lerman, Emma Watson, Ezra Miller

Trailer:

Stephen Chbosky hat Filmwissenschaft studiert. Nur konsequent, dass er sein Buch also auch in diesem anderen Medium umsetzt. Man müsste eigentlich sagen, dass er sein Buch in das andere Medium „übersetzt“, und er spricht beide Sprachen ziemlich gut.

Die Verfilmung ist nicht 1:1. Sie lässt ganze Handlungsstränge weg und charakterisiert Hauptpersonen tiefer, z.B. durch neue Dialoge. Großes Kompliment ans Casting!! Vor allem Charlie und Patrick werden in meinem Kopf niemals mehr anders aussehen.

Der Film ist schon als Standalone gut zu sehen (mein kleiner Bruder war das Testobjekt), auf der anderen Seite ergänzt er das Buch fantastisch! Große Empfehlung!

Advertisements

2 Kommentare zu “Stephen Chbosky – Das also ist mein Leben – Buch und Film

  1. Dank deiner Empfehlung liegt es schon hier. Bin jetzt bes. Gespannt, was das für Bücher sind, die als Zusatzlektüre gelesen werden müssen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s